Schamanen-Praxisbuch

Bücher von Greta Hessel Phil.  M.A., Publizistin

Schamanen-Spuren
Schamanen-Praxisbuch

NEU: Schamanen-Praxisbuch – Die 7 Stufen zur Selbstfindung und Selbstheilung

(Neuauflage 2012 von Wege einer Schamanin) zu bestellen bei Amazon.de, Thalia.de, Libri.de, www.bod.de

Das Schamanen-Praxisbuch
Das Schamanen-Praxisbuch

Das Schamanen-Praxisbuch –  Die 7 Stufen zur Selbstfindung und Heilung (ehemals Wege einer Schamanin)  nach (c) Greta Hessel Phil. M.A, HP Psychotherapie. Greta Hessel hat ein bewusst persönliches, praxisorientiertes Buch geschaffen, das den Einweihungsweg konkret und nachvollziehbar beschreibt. Ungeachtet seiner religiösen und philosophischen Ausrichtung können sie von jedem Menschen im täglichen Leben angewendet werden.

Dr. med. Lutz Wesel: „Greta Hessel ist es in bewundernswerter Weise gelungen, ein neues Bewußtsein für die Möglichkeiten des Schamanismus zu erwecken und aus ihrer Erfahrung als praktizierende Schamanin pragmatische Wege aufzuzeigen, jahrhundertealte schamanistische Heilmethoden in einer zeitgemäßen Form anzuwenden. Ich sehe eine große Bereicherung für alle diejenige, die offen und mutig genug sind, über den Tellerrand rationaler Wissenschaftlichkeit hinauszublicken. Sie vermittelt Visionen, Hoffnung und Liebe.“

Schamanismus ist das ursprünglichste Heilungsverfahren überhaupt. Noch bevor es Ärzte gab, waren Schamanen die Heiler der jeweiligen Gesellschaft. Wie Greta Hessel in ihrem Buch zeigt, können die schamanischen Methoden noch heute von jedem Menschen im täglichen Leben angewendet werden. Der Schamanen beschäftigt sich in erster Linie mit der Seele. Um Kontakt mit seiner Seele zu bekommen, ist es notwendig, insgesamt sieben Stufen zu durchlaufen: Stationen der reise sind: Erdung; Kontakt mit den eigenen Gefühlen; Befragung des Medizinradorakels und der Krafttiere; Integration verlorener weiblicher Seelenanteile; kennenlernen von Ritualen; Visionsfindung; direkte Einweihung durch die Naturkräfte. Greta Hessel hat ein bewusst persönliches, praxisorientiertes Buch geschaffen, das den Einweihungsweg konkret und nachvollziehbar beschreibt www.libri.de www.amazon.de


Hyperaktivität bei Kinder und Erwachsene

Hyperaktivität bei Kindern und Erwachsenen
Hyperaktivität bei Kindern und Erwachsenen

Immer mehr Kinder erkranken an der angeblichen Krankheit mit der Bezeichnung Hyperaktivität oder auch ADHD genannt. Genervte Eltern, Lehrer und Erzieher sind betroffen und hilflos. Die Wissenschaftler haben noch keine Erklärung gefunden, wohl aber ein Medikament, eine Droge, die zwar nicht heilt, aber auf Dauer die Gehirne der Kinder möglicherweise zerstört. Die Droge ist billig und finanziert Ärzte, Psychiater, ja selbst Schulen und Eltern. In Amerika zahlt der Staat jährlich etwa 420 $ an Schulen und Eltern, die ein Ritalin Kind anmelden. Ist Hyperaktivität nur eine von amerikanischen Psychiatern und der Pharmaindustrie erfundene Krankheit?  Ist Hyperaktivität nur eine Modeerscheinung unserer Zeit, hinter der sich eine kranke Gesellschaft versteckt und falsche Erziehungsmethoden? Sind wir alle hyperaktiv? Werden hochbegabte Kinder, die mit den gleichen Symptomen behaftete sind, in Sonderschulen gesteckt? Sind wir alle so ver-rückt, dass wir nicht mehr mit unserem größten Kapital nämlich, unsere Kindern umgehen können?

Fragen über Fragen

Greta Hessel begab sich auf die Suche nach den Hintergründen. Sie kam zu dem Ergebnis, dass Hyperaktivität keine Krankheit ist, sondern ein Zusammenspiel von Unterforderung, falscher Ernährung, falscher Erziehung, Umwelteinflüssen, Umweltbelastungen, erblichen Veranlagungen, Stoffwechselstörungen und anderen Mangelzuständen, wie zu wenig emotionale Nähe, Liebe und Zuwendung. Eine weitere und interessante Variante ist, dass die medial veranlagten Kinder, auch Indigo Kinder genannt, auf diese Erde gekommen sind, um uns ins Wassermannzeitalter zu begleiten. Der Umgang mit diesen Kindern bedarf einer besonderen Führung. Nervenstarke Eltern sind gefragt. Ein Kind ist eine Herausforderung und wie sie ihrem hyperaktiven, hochbegabten oder Indigo Kind und vor allem auch sich selbst dabei helfen können, beschreibt die Autorin und Herausgeberin in Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Pädagogen in diesem Buch. Greta Hessel (Text), Judith Hildebrand (Zeichnungen)


Philosophie für den Alltag, 2003 Urania Verlag, CH

Philosophie für den Alltag
Philosophie für den Alltag

Die Autorin Greta Hessel zeigt hier, wie man die philosophischen Lebensweisheiten für die praktische Bewältigung des Alltags einsetzen kann. Für die Philosophen war es von jeher selbstverständlich, Antworten auf die Frage zu geben, die heute Psychologen, Esoteriker, Seelsorger und Lifestyle-Experten beschäftigt: Was brauche ich im Leben wirklich, um glücklich zu werden? Die westliche Philosophie stand ebenso wie die spirituell orientierte östliche im Dienste der Weisheit.Die Autorin Greta Hessel zeigt hier, wie man die philosophischen Lebensweisheiten für die praktische Bewältigung des Alltags einsetzen kann.  Dazu hat die Malerin Judith Hildebrandt 40 Blumen-Karten liebevoll gemalt und gestaltet.

 

Greta Hessel: Wege einer Schamanin, Urania Verlag 1999, Schweiz (vergriffen Erst- und Zweitauflage)

Vorwort von Dr. med. Lutz Wesel, Facharzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapeut:

Wege einer Schamanin
Wege einer Schamanin

„Trotz unbestreitbarer Erfolge der modernen Schulmedizin zeigt die Erfahrung der letzten Jahre, dass kranke Menschen zunehmend das Bedürfnis nach komplementären Heilmethoden artikulieren. Die Menschen spüren, dass es zu umfassender Heilung mehr bedarf als lediglich der Bekämpfung von Symptomen und Krankheiten. Gesund ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Gerade in unserer, hektischen, sinnentleerten Zeit erwächst in kranken Menschen ein tiefes Bedürfnis nach Seelenfrieden. Naturheilverfahren erleben eine enorme Nachfrage. Psychotherapie wird in steigendem Maße als zusätzliche Therapiemethode auch bei somatischen Erkrankungen in Anspruch genommen, alternative Heilmethoden sind zunehmend gefragt. Neue Forschungsgebiete wie die Psychoneuroimmunologie, Psycho-Onkologie und Salutogenetische Medizin tragen der Tatsache Rechnung, dass Erkrankungen nicht nur Funktionsfehler einzelner Organsysteme sind, sondern stets den ganzen Menschen betreffen.

Die Medizin, die sich jahrhundertelang ausschließlich mit Krankheiten beschäftigt hatte, beginnt den Menschen zu entdecken. Ohne jeden Zweifel stehen wir an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter der Heilkunde. Es waren Schamanen, die über Jahrhunderte hinweg in allen Kulturen kranken Menschen zur Heilung verhalfen. Ihre Heilmittel sind Rituale. Rituale sind Handlungen, die Verbindung herstellen mit den tief in jedem Menschen schlummernden Selbstheilungskräften. Indem sie den Kranken Kontakt aufnehmen lassen mit seinen Gefühlen, mit guten und bösen Dämonen, mit seinen Ahnen, der Erde, der Natur. Rituale, die Kraft geben zur Heilung.

Greta Hessel ist es in bewundernswerter Weise gelungen, ein neues Bewußtsein für die Möglichkeiten des Schamanismus zu erwecken und aus ihrer Erfahrung als praktizierende Schamanin pragmatische Wege aufzuzeigen, jahrhundertealte schamanistische Heilmethoden in einer zeitgemäßen Form anzuwenden. Ich sehe eine große Bereicherung für alle diejenige, die offen und mutig genug sind, über den Tellerrand rationaler Wissenschaftlichkeit hinauszublicken. Sie vermittelt Visionen, Hoffnung und Liebe. Wie es möglich ist sich selbst zu heilen


Neu: Schamanen-Spuren – Auf der Suche nach der anderen Wirklichkeit

(Neuauflage von Lebenslin ien und Einweihungsweg einer Schamanin)

Schamanen-Spuren - ein Einweihungsweg
Schamanen-Spuren – ein Einweihungswegzu bestellen bei Amazon.de, Thalia.de, Libri.de, www.bod.de

Geboren in einem kleinen Dorf hatte sie kaum eine Chance, dem patriarchalen System zu entgehen. Dennoch ist es ihr gelungen, sich den Traum eines jungen Mädchens zu erfüllen, was den Sprung aus ihrer bürgerlichen, vorbestimmten Welt bedeutete: Sie wird Fotomodell, jetet durch die Welt, lebt in einer Schein-Welt. Karriere und Erfolg sind wichtiger als Beziehungen. Doch durch die Jahre der Irrungen und Wirrungen wird sie immer einsamer und sucht neue Perspektiven. Zuerst noch als erfolgreiche Fotografin, dann als Journalistin entschließt sie sich, endlich mit 36 Jahren das Abitur nachzuholen und sich dem Philosophiestudium zu widmen. www.amazon.de

 


Lebenslinien - Auf der Suche nach dem verlorenen Selbst
Lebenslinien – Auf der Suche nach dem verlorenen Selbst

Lebenslinien – Auf der Suche nach dem verlorenen Selbst.  Battert Verlag, Baden-Baden (vergriffen)

Der ungewöhnliche Einweihungsweg eines Models in die schamanistische Welt der nicht alltäglichen Wirklichkeiten.

Vorwort von Horst Kosche, Ehrenpräsident der „Deutschen Gesellschaft für alternative Medizin“.

„Eine Frau der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert bilanziert zur Halbzeit ihr Leben. Ein Mensch aufgewachsen in den stürmischen Aufbaujahren nach dem Zweiten Großen Weltkrieg, sprengt die femininen Schablonen vorangegangener Epochen, mal mit inneren Ängsten und Zwiespälten, doch dann zusehends reifend mit forschem Vorwärtsdrang, neugierig, teils beharrlich, teils leichtfüßig tänzelnd führt ihr Weg überraschend zu einem so außergewöhnlichen Metier, welches beim unbedarften Leser sicher großes Staunen provozieren wird.“ Mehr über Bahya


Original-Ausgabe und 1. Auflage: Bahya – Einweihungsweg einer Schamanin, Transform-Verlag 1994 (vergriffen)

Bahya - Einweihungsweg einer Schamanin
Bahya – Einweihungsweg einer Schamanin

Nachwort:„ Als Bahya in mein Leben trat, erfolgte auf dieser Grundlage ein Quantensprung in meiner Entwicklung und meinen spirituellen Möglichkeiten. Zusammen mit unserem Schamanenfreund Bernhard erkundigten wir die feinstofflichen Welten in Bereichen, die ich vorher nur durch Legenden gekannt hatte. Auch der Alltag bekam eine neue Dimension, denn unsere Erfahrungen und Bekanntschaften mit Trägern von Naturkräften erleichterten uns vieles, was wir allein nur schwer hätten tragen und bewältigen können…

 

 

 

 

 

 

 

 


Ein Gedanke zu „Schamanen-Praxisbuch“

  1. hallo frau hessel,
    auf ihrer homepage findeich den kurs am 16./17.11. in freiburg nicht mehr. findet er statt?
    Schöne grüße
    heike junker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.