Schamanen-Praxis

Schamanen-Praxis

Bei der Gesprächstherapie steht, wie das Wort schon sagt, das Gespräch im Vordergrund. Hier stehen SIE als PERSON im Mittelpunkt und nicht IHR PROBLEM. Hier lernen SIE Ihre verborgenen FÄHIGKEITEN zu entwickeln, um selbständig LÖSUNGEN für IHR Problem zu entwickeln. Hierbei begegnet der Therapeut dem Klienten mit positiver Wertschätzung und Achtung, Empathie und vorurteilsfrei. Auf dieser Basis lernen SIE SICH besser zu verstehen um IHR Leiden oder Ihre Problem zu bewältigen.

Bevor es Ärzte gab, haben Heilkundige, Priester und Schamanen in den frühen Hochkulturen spirituelle Aspekte in ihre Heilungsrituale mit einbezogen. Erst mit der Neuzeit und der Aufklärung begannen Psychologen die transzendenten Aspekte auszugrenzen. Das naturwissenschaftlich- materialistische Weltbild wurde geprägt. Es entwickelte sich der Behavoirismus und die Verhaltenstherapie, die Freudsche Psychoanalyse. Erst in letzter Zeit entwickeln sich Psychologie und Psychotherapie zu einer Verbindung mit dem Transzendenten und so ist der Begriff transzendentale Psychotherpie/Psychologie entstanden.

Transpersonale Psychotherapie.

Dazu können verschiedene archaische Techniken angewendet werden, wie Elemente aus östlichen Meditation, schamanistischen, hinduistischen oder tibetischen Kulturen. Es wird davon ausgegangen, dass SEELE existiert, die Erfahrungen speichern kann, unabhängig von Zeit und Raum.

Trans bedeutet ‚ dahinter‘ oder ‚darüberstehend‘ dem personalen, also dem ICH. Bewusstseinszustände die hinter dem ICH stehen. In der Philosophie als ‚irrational‘ bezeichnet.

In der transpersonalen Therapie werden bewusstseinsverändernde Techniken eingesetzt, wie holotropes Atmen, Trommeln oder Trancetanz, um Veränderungen in der Person zu bewirken.

Geprägt wurde die transpersonalen Psychologie durch die humanistische Psychologie in den USA gegen Ende der 60iger Jahre.

Wesentliche Begründer und Theoretiker der Transpersonalen Psychologie waren und sind Stanislav Grof, Anthony Sutich, Frances Vaughan, Roger Walsh, Abraham Maslow, Ronald D. Laing, Charles Tart, Roberto Assagioli und Ken Wilber. In Europa wurden auch Elemente der Analytischen Psychologie von Carl Gustav Jung, der von Viktor Emil Frankl begründeten Logotherapie und der von Karlfried Graf Dürckheim begründeten Initiatischen Therapie in die Transpersonale Psychologie integriert.“ aus Wikipedia

Der direkte Weg zur Autorin:

Einzelsitzungen in Baden-Baden. Sie können Sitzungen mit Ihrer Privatkasse abrechnen. (60 € pro Sitzung). G. Hessel arbeitet mit außergewöhnlichen, bewusstseinsverändernden Methoden.  Lesen Sie weiter hier.

Telefon-Coaching: Bitte tragen Sie hier Ihren Wunschtermin ein. Wir rufen zurück. 45 € pro Stunde